Eine tolle Woche ging mit einem großartigen Präsentationstag zu Ende: Am 22. September feierte das Albert-Einstein-Gymnasium in der Stadt und am Schulzentrum Nord seinen 45. Geburtstag. dabei wurden die Ergebnisse der Projektwoche vorgestellt und aufgeführt, gab es Aktionen auf dem Pferdemarkt und in der Schule.

Das Orchester spielte auf der Bühne der Hochzeitshausterrasse auf, gefolgt von einem kreativen und interessanten Poetry-Slam. Auf dem Pferdemarkt lockte der bunte Upcycling-Stand zahlreiche Kunden an, gab es ein Europa-Quiz und -Puzzle zum Mitmachen sowie weitere kreative Produkte von Cremes bis zu Handtaschen zu kaufen. An und in der Schule sorgte ein Menschenkicker für "Action", gab es einen Parcours und das "grüne AEG" zu erleben, rockten die Schulbands oder zelebrierte Rolf-Rainer Zielke Modern Jazz (siehe auch Fotogalerie), gab es Film, Skat, Speis und Trank .... und noch viel mehr.

Besonderes Highlight aber war fraglos der Flashmob auf der Hochzeitshausterrasse , der genau um 11 Uhr den Beginn der Projektpräsentation und der offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten markierte. Erarbeitet im Zusammenspiel mit der Tanzschule Für Sie, zeigten die Schülerinnen und Schüler, dass das AEG rockt - und dass Musik und Tanz am Freitagmorgen um 11 Uhr die Geschäftswelt in der Hamelner Innenstadt erst einmal richtig in Gang bringen! 

Alle waren sich einig: Die Projektwoche und das Schuljubiläum waren tolle Tage - aber erst ein Vorgeschmack zum "großen" Jubiläum in fünf Jahren, wenn Hamelns jüngstes Gymnasium ein halbes Jahrhundert alt wird und seinen 50. Geburtstag feiert.

Cord Wilhelm Kiel

Zum Seitenanfang