Beim Tag der offenen Tür am Albert-Einstein-Gymnasium gab es so viel Interesse und Besucher wie selten zuvor. Kinder, Eltern, AEG-Schüler und Lehrer erlebten beziehungsweise präsentierten unsere Schule in all ihren Facetten. 

Bettina Schröder-Brautlecht als Stellvertretende Schulleiterin begrüßte mit vielen Anspielungen aus der magischen Welt von "Harry Potter" die Besucher. Als "Weltpremiere" gab es Auszüge aus dem neuen Musical des AEG, das am Montag, dem 26. Februar uraufgeführt wird. Das Orchester und die Bläserklasse spielten auf, ferner gab es an zahlreichen Stationen in der Schule und der Sporthalle die Gelegenheit zum Mitmachen, Ausprobieren und Experimentieren. Viele Eltern nutzten die Chance, in Gesprächen mehr über die Angebote und Aktionen am AEG zu erfahren.

Zum Seitenanfang