Am 27. Februar 2018 wurden die Kreissieger des Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb 2017/18“ der Wirtschaftsjunioren Hameln in einer Feierstunde geehrt. Frau Koelman und Frau Köhler gratulierten den erfolgreichen Teilnehmern im Namen der Wirtschaftsjunioren Hameln.

Angetreten aus dem Kreis Hameln-Pyrmont zum Wettbewerb waren insgesamt 170 Schülerinnen und Schüler aus drei Schulen: AEG, KGS Salzhemmendorf und KGS Bad Münder. Der Wettbewerb wird jährlich ausgetragen und richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen. Die Teilnehmer müssen ihr Wirtschaftswissen unter Beweis stellen und 30 Fragen zu den Bereichen Wirtschaft, Ausbildung, Politik, Internationales und Allgemeinbildung beantworten. Zentrales Ziel ist, möglichst viele Schüler mit Fragen aus dem Bereich der Wirtschaft in Berührung zu bringen und darüber das Interesse an wirtschaftlichen Fragen zu wecken. Nebenbei sollen auf diesem Weg Partnerschaften zwischen Schulen und den Wirtschaftsjunioren entstehen.Felix Arnold, Schüler der 9L, überzeugte mit seinem Wissen die Jury und errang den 1. Platz. Er wird nun den Kreis Hameln-Pyrmont beim Bundesfinale Ende März in Zwickau vertreten.

Wir gratulieren Felix zu seinem Erfolg und wünschen ihm viel Erfolg in der nächsten Runde!

Zum Seitenanfang