Ganztag

Toller Erfolg für das AEG: Mit den Projekten „Einstein summt“ und „Das grüne AEG“ konnten wir die Jury der Heinz-Sielmann-Stiftung bei der Vorauswahl überzeugen und sind mit beiden eingereichten Projekten unter den 10 Finalisten beim Wettbewerb Natur macht Schule 2020. Für jedes Projekt bekommen wir schon jetzt für die weitere Umsetzung 250 Euro. Jetzt heißt es die Projekte von Juni bis November weiter zu planen, zu entwickeln und gut zu dokumentieren.

 Am 3. Juni bekam Einsteins Schulgarten Besuch von Frau Klingelhöfer von der Firma Neudorff aus Emmerthal. Diese Firma, deren Logo mit der Sonnenblume bei  Gartenfreunden sicherlich bekannt ist,  produziert alles rund um einen natürlichen Garten  und betreibt in Aerzen auch eine große Versuchsgärtnerei. Jetzt kam es zu einem ersten Treffen in Einsteins Schulgarten, denn die Firma möchte unsere Arbeit  gern unterstützen: 

Am 27.4. fand die erste Pflanzung unseres Gemüseackers in der Ackersaison 2020 statt, aber wegen der Coronakrise leider erstmalig ohne Schülerinnen und Schüler. Mitarbeiter der GemüseAckerdemie brachten die Pflanzen und das Saatgut und coachten Frau Hänel und Frau Schwarz mit gebührendem Abstand beim Einsetzen der Pflänzchen in die Erde. Lauchzwiebeln, verschiedene Salate, Kohlrabi, Mangold, Rote Beete, Fenchel, Kartoffeln …

Am Samstag, dem 14.  März,  trafen sich motivierte und tatendurstige Kollegen, Schüler und Familienmitglieder zu einem fröhlichen Einsatz in Einsteins Schulgarten. Auch unser neuer Schulleiter war mit von der Partie und griff zu Akkuschrauber und Spaten. Gemeinsam wurden zwei Geräteschuppen aufgebaut, eine neue Benjeshecke angelegt,  mit der Anlage eines Käferkellers und einer Bienenweide begonnen und unser Gemüseacker für die neue Saison umgegraben. Solche Einsätze sind großartig, weil viele Dinge geschafft werden, die im Schulalltag einfach liegen bleiben.

Vom 17.2. – 22.2.2020  war der Schachgroßmeister Sebastian Siebrecht in der Stadtgalerie Hameln, um mit Interessierten Schach zu spielen. Dazu gehörte natürlich auch die Schach-AG des Albert-Einstein-Gymnasiums. Nach einer theoretischen Einführung ging es zu einem etwas anderen Schachspiel, was hier bedeutete, dass vier/drei Schüler gegen je einen Gegenspieler antraten. Bei dieser Art des Schachspielens konnten wir viele neue Erfahrungen, vor allem das schnelle Spielen, und Spielzüge mitnehmen, so dass auch wir bald „unschlagbar“ sind.

Es haben sich erfreulicherweise wieder genug Tutoren aus den Jahrgängen 10 bis 12 gefunden, die bereit sind ihre Mitschüler der Jahrgänge 6 und 7 ab März in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein zu unterstützen! Ab sofort können sich interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 7 hier https://www.veraxx.de/schueler.htm online für das zweite Halbjahr 2019/20 (März bis Juni 2020) anmelden.

Go to top
JSN Dona 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework