Das Projekt COMENIUS hat den Deutschen Bürgerpreis 2013 erhalten.Comenius-Projekte

 

COMENIUS III

 

Nach Abschluss unseres zweiten COMENIUS-Projektes zum Thema „Mensch und Landschaft“ mit Partnerschulen in Frankreich, Spanien, Portugal und Griechenland freuen wir uns über die Genehmigung unseres dritten Projektes (2012 - 2014).

 

Das Thema lautet diesmal: “SMILING THROUGH EUROPE“ und hat das Ziel, die Bedeutung positiven Denkens und einer positiven Selbstwahrnehmung im Lebensalltag der Schülerinnen und Schüler bewusst zu machen. Wir erhoffen durch die transnationale Zusammenarbeit außerdem, Einblicke in die Herangehensweise der anderen Nationen an Erziehungsfragen zu bekommen. So ist die Idee für dieses Projekt aus der Wahrnehmung heraus entstanden, dass unsere Jugendlichen immer größere Schwierigkeiten haben, sich konzentriert auf schulische Fragestellungen einzulassen, positive soziale Beziehungen einzugehen und die Regeln des Zusammenlebens in einem schulischen Rahmen einzuhalten. Ein überhöhter Mediengebrauch und eine erschreckende Ich-Zentrierung der Schüler sind in allen Partnerländern Anlass zum Nachdenken über pädagogische Maßnahmen geworden.

 

Unsere europäischen Partner sind Schulen in der Türkei, in GB/Wales, Spanien/Teneriffa, Portugal, Kroatien, Rumänien sowie das bereits bekannte Collège le Parc in unserer Partnerstadt St Maur/Frankreich. Wie auch schon in den ersten beiden Projekten ist die Dauer der gemeinsamen Arbeit an dem Thema zwei Jahre. Die Projektsprache ist diesmal Englisch.

 

Parallel zu unseren Partnerschulen werden wir im ersten Schritt unsere Schülerinnen und Schüler mit den Lebensbedingungen in unseren Partnerländern vertraut machen und danach mit der länderübergreifenden Projektarbeit beginnen. Ab dem kommenden Schuljahr wird zu diesem Zweck eine Arbeitsgemeinschaft eingerichtet: die AG COMENIUS III. Diese AG wird sich besonders an Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 richten, eine Unterstützung durch ältere Teilnehmer (ab Jg. 10) ist aber ebenso gefragt. Teile des Projektes werden auch im regulären Englischunterricht erarbeitet werden.

 

Darüber hinaus ist das Projekt für alle CertiLingua-Teilnehmer aus den Jahrgängen 11 und 12 von Interesse.

 

Noch im Kalenderjahr 2012 werden zwei Mobilitäten ins Ausland erfolgen: Im September 2012 nach Severin/Rumänien und im November 2012 nach Istanbul/Türkei. Über die übrigen Fahrten, den Besuch unserer Partnerländer in Hameln und über den Fortschritt des Projekts wird auf der AEG-Homepage zeitnah berichtet werden.

 

…………………………………………………………………………………………………………......................…
 

 

Das COMENIUS-Projekt wurde mit der Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. 
Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein die Verfasserin;
die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 

 
Autorin: Liane Kunkel

Zum Seitenanfang