Konzerte

Im Konzertes, das das Albert-Einstein-Gymnasium mit rund 120 mitwirkenden Schülerinnen und Schülern in der Adventszeit veranstaltete, wurde neben vielen Musikbeiträgen auch die Geschichte „Wie Ole ein neues Licht anzündete“ vorgelesen.

Adventliche Melodien abseits der ausgetretenen Pfade, eine kostenlose Einstimmung auf die Weihnachtszeit in einer Atmosphäre, die „Mystica Hamelon“ oder „Autumn Moon“ mal ganz locker in puncto Festlichkeit und Mystik links liegen lässt – wo gibt es denn so etwas? Aber klar doch: Beim Adventskonzert des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG)!

Beim diesjährigen Hamelner Pflasterfest am Samstag, den 25.8.18, gab es zum ersten Mal einen Beitrag des AEGs: Die Musik-AGs Junges Orchester, Bigband und Orchester unter der Leitung von Delia Hentschel, Tobias Carmine und Maren Dörner spielten vormittags ein 90minütiges abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm.

Zum Seitenanfang