Herr Fiene

Frau Gröne

Frau Hentschel

Frau Lange-Kabitz

Herr Dr. Langen

Herr Lehmann

Herr Niermann

Herr Potthast

Herr Wendlandt

Herr Napp

 

"Chemie macht Spaß."
"Chemie ist schwer."
"Chemie ist, wenn es stinkt und knallt!"
"In Chemie machen wir viele Versuche."

Das sind häufige Schüleräußerungen, die Erwartungen an den Chemieunterricht widerspiegeln. Alle diese Äußerungen sind allerdings nur zum Teil richtig. Chemieunterricht an unserer Schule ist natürlich anschaulich, immer wenn es darum geht, mit Stoffen zu experimentieren, sie zu sehen, anzufassen, zu riechen und ihre Veränderungen zu beobachten. Das macht Spaß. Warum Schülerinnen und Schüler das Fach Chemie später häufig als schwierig empfinden, wird deutlich, wenn man bedenkt, dass sie immer wieder verschiedene Betrachtungsebenen betreten und zwischen ihnen wechseln müssen. Frank Kretschmann. Unsere Chemielehrer und –lehrerinnen versuchen durch anschauliche Modelle, Einsatz moderner Medien und Unterrichtsmethoden das Lernen zu vereinfachen. Hierzu Interessantes auf unserer „Interessante Links“-Seite.

Stundenumfang, Lehrpläne, Bewertung, Schulbücher...Alle Informationen zu diesen Themen finden Sie in unseren schulinternen Lehrplänen:

Dateien:
Schulinterner Lehrplan Sek I Chemie Beliebt
Datum 2016-04-02 Dateigröße 860.08 KB Download 1.240 Download

SCHILPChemieSekII Beliebt
Datum 2016-04-02 Dateigröße 47.51 KB Download 1.227 Download

 

Grundlage sind jeweils die für das Fach Chemie gültigen Kerncurricula:

Für die Sekundarstufe I und II:

Das jeweilige Kerncurriculum kann nach Eingabe des Suchwortes Chemie unter folgendem Link eingesehen werden:

Externer Link: http://www.nibis.de/nibis.php?menid=3790.

 

Zusätzlich gelten die "Einheitliche Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung Chemie":

EPA in der Abiturprüfung Chemie - externer Link

Die Schwerpunktthemen für das Zentralabitur werden jeweils unter folgender Adresse veröffentlicht:

Schwerpunktthemen Zentralabitur - externer Link

Zum Seitenanfang