Bundesweite Runde der Science Olympiade erreicht!

Dieses Jahr haben insgesamt 8 Schüler/innen erfolgreich an der Science Olympiade (IJSO) teilgenommen. Während die Schüler/innen in der ersten Runde der IJSO unter dem Motto „Geniales Gemüse“ Experimente und Recherchen durchführten, mussten sie in der zweiten Runde Multiple-Choice-Fragen aus allen Bereichen der Naturwissenschaften lösen.

Wegen der hochsommerlichen Temperaturen endete das Sportfest 2018 mit einem "Hitzefrei": Ohne die üblichen 800-Meter-Läufe am Ende konnten Schulleiter Christian Schmidt und Sport-Fachobmann Frank Beverung aber dennoch ein positives Resümee des Sportfests 2018 ziehen.

Mit dem zentralen Ziel, die Berufsorientierung am Albert- Einstein-Gymnasium weiter zu stärken und der Bildungs- und Berufswegeplanung größeren Raum zu geben, wird derzeit ein neues Konzept zur Berufsorientierung erarbeitet.

Ein erfolgreiches Projekt sorgte erneut für Begeisterung bei Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Zuschauern. Bereits zum vierten Mal fand am Albert-Einstein-Gymnasium eine Spracherlebniswoche in Englisch unter dem Motto "Lingua Projetcs" statt. Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 9 hatten fünf Tage lang die Möglichkeit, vor allem ihre kommunikativen Kompetenzen im Fach Englisch durch Projektarbeit, Rollenspiele, Sport, Spaß und Präsentationen zu schulen und dadurch weiterzuentwickeln.

Bilanz ziehen, das Geschäftsjahr beschließen und Unterstützern danken – so hatten sich die jungen Unternehmerinnen und Unternehmer der Schülerfirma ihre abschließende Hauptversammlung vorgestellt.

Unter der Anleitung von Holger Strauß, dem Vorsitzenden der Kleingartenkolonie in Wangelist "Am
Riepenbach", zimmerten am Samstag, dem 2. Juni, engagierte Einsteiner aus den Jahrgängen 5-10

Seite 4 von 11

Zum Seitenanfang