Eine Bereicherung für das Fach Erdkunde war der Vortrag am 26.1.2018 von Prof. Xiaoping Yang von der Zhejiang Universität in China (zur Zeit Universität Heidelberg) zum Thema „Desertifikation und Klimawandel – Vergangenheit und Gegenwart“ .

Im März 2018 soll das SHS-Projekt in die nächste Runde gehen.

Ab heute können sich Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 10-12 als Tutor bewerben.

Was müsst ihr mitbringen? Lust mit euren jüngeren Mitschülern (Jahrgänge 6 und 7) einmal in der Woche in der 7/8. Stunde zu arbeiten, gute Noten in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch, Französisch oder Latein.

Was bekommt ihr? Ein ordentliches Taschengeld, das mit einer sinnvollen Tätigkeit verdient wird und das gute Gefühl, etwas zum Schulleben des AEG beizutragen.

Michaela Sambanis, Professorin für Didaktik des Englischen von der Freien Universität Berlin, war bereits zum zweiten Mal zu gast am AEG. Dieses Mal referierte sie zu einem sehr spannenden - und zudem allgegenwärtigen - Thema an Schule und Uni: Langeweile im Unterricht - und was man dagegen tun kann.

Budapest – die Hauptstadt Ungarns
immer eine Reise wert !
Weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie das Parlament, die Matthiaskirche, die Fischerbastei und der Heldenplatz warten auf euch, aber auch interessante Ausflüge in die nähere Umgebung und viele, viele neue Eindrücke.

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 melden sich bitte unverbindlich (!) bis zum 19.01. an (siehe unten).

Am Dienstag, den 19.12.17, besuchte der 12er Erdkundekurs von Frau Wintermeier und Frau Wagener die Wiechertsche Erdbebenwarte in Göttingen.

Auch in diesem Jahr haben die sechsten Klassen des AEG am 7. Dezember 2017 im Rahmen des Deutschunterrichts wieder am bundesweiten Vorlesewettbewerb teilgenommen, den Herr Schröder am AEG organisatorisch unterstützt hat.

Seite 4 von 10

Zum Seitenanfang